CDU Logo
Startseite      Aktuelles      Vorstand      Bilder/Presse      Interaktiv     
› Standpunkte  › Neuigkeiten  › Termine  › Archiv  › Presse  › Pressearchiv  
Pressearchiv
26.05.2011 - IVZ, 01.06.2011 Übersicht | Drucken

Seniorenfahrt CDU - Ortsunion

Senioren sind jetzt voll im Thema

Die Senioren, die der Einladung der CDU Hörstel folgten, erlebten einen sehr informativen Nachmittag. Bürgermeister informierte vor Ort über wichtige Neuerungen in der Stadt Hörstel.



Foto
IVZ, 01.06.2011 -

Mit einem voll besetzen Bus startete wieder die schon fast traditionelle Seniorenfahrt der CDU Hörstel. Die Tour führte durch alle Ortsteile der Stadt Hörstel. Als sehr ortskundige Stadtführer agierten dabei Bürgermeister Heinz Hüppe und die Hörsteler Ortsvorsteherin Angelika Wollny.
Angefahren wurden an diesem Nachmittag zunächst in Hörstel der Bürgerpark mit den neuen Stelen, die der Heimatverein in Knollmanns Mühle erstellt, der Autobahnzubringer mit geplantem Kreisverkehr sowie das Industriegebiet. Weiter ging es nach Bevergern, wo das Gebiet des Kanalausbaus besichtigt wurde. An der Langen Straße war auch die aktuelle Diskussion über die Ortsdurchfahrt, der Neubau der Volksbank und der sich so ergebende größere Platz ein Thema. Über den Klei ging es nach Riesenbeck, wo Bürgermeister Hüppe über die bisher bekannten Pläne zum Schlosshotel Surenburg berichtete. Gezeigt wurden den Teilnehmern der CDU-Seniorenfahrt auch, wo das Areal für die Anlage "Wohnen und Leben mit Pferden" geplant ist. Durch den Ort ging es über den Kanal, um den Senioren den Uferpark und die neue Sporthalle "Grüne Halle" zu präsentieren.
Einer der Höhepunkte der Fahrt war schließlich die Fahrt über den Flugplatz. Dort wurde den meisten erst das Ausmaß dieser riesigen Fläche bewußt, die es in Zukunft zu vermarkten gilt. Hüppe erklärte, dass das Ausschreibungsverfahren in Kürze endet und dann entschieden wird, wie es weitergeht. Für Rat und Verwaltung sei die Schaffung von Arbeitsplätzen ein wichtiges Kriterium. Auch das Thema regenerative Energien sei gerade jetzt sehr aktuell. Nachdem noch den Senioren das neues Baugebiet im Herzen von Dreierwalde gezeigt wurde, lud die CDU Hörstel zu einem gemütlichen Kaffeetrinken bei Sasse in Dreierwalde ein. Es bot sich noch ausgiebig Gelegenheit, miteinander zu klönen und Bürgermeister Hüppe und Ortsvorsteherin Wollny Fragen zu stellen und zu diskutieren, bevor dann im Bus die Rückfahrt nach Hörstel angetreten wurde.



Frank Beckmann, 04.06.2011, 09:58 Uhr
Suche
    

Impressionen
News-Ticker
Presseschau